Nach der turbulenten Ehe mit ihrem Noch-Ehemann Peter hat Iris Klein inzwischen eine glückliche neue Beziehung gefunden und schwärmt von ihrem neuen Partner.

Iris (56) und Peter Klein (56) haben sich im Januar getrennt. Während ihrem Ex-Mann weiterhin eine Beziehung mit der Moderatorin Yvonne Woelke (41) nachgesagt wird, hat auch die Mutter von Daniela Katzenberger einen neuen Partner gefunden. Sie hält ihren "Mr. T" noch geheim, enthüllt jedoch bereits einige Details ihrer Beziehung auf Instagram.

Iris Klein. Quelle: bunte.de

Iris kann es kaum erwarten, die Scheidung von Peter hinter sich zu lassen. Sie hat bereits einen Anwalt engagiert und bezahlt. Sie wartet nur noch auf seine Unterschrift. Da es in Spanien kein Trennungsjahr gibt, sollte die Scheidung recht zügig vonstattengehen. Allerdings ist Peter noch eine Woche lang in Deutschland und kann die Papiere erst bei seiner Rückkehr unterzeichnen. "Ich bin froh, wenn diese Ehe endlich abgeschlossen ist", sagt Iris in ihrer Instagram-Story.

Ob sie ihren Nachnamen "Klein" behalten soll, ist für die Influencerin noch ungewiss. Sie hat tatsächlich darüber nachgedacht, ihren Mädchennamen wieder anzunehmen und wäre dann wieder Iris Kruschwitz.

Mit ihrem neuen Partner scheint Iris das große Los gezogen zu haben. Sie schwärmt in den höchsten Tönen von ihm und kann sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Auf Instagram möchte sie ihre Follower an ihrem Liebesglück mit "Mr. T", wie sie ihn liebevoll nennt, teilhaben lassen. Sie betont, dass sie ihn nie mehr gehen lassen und nicht austauschen möchte.

Sie empfindet für ihn Gefühle, die sie zuvor noch nie erlebt hat, und hofft inständig, dass diese Liebe niemals endet. Es war Liebe auf den ersten Blick, und ihr Partner empfindet genauso. Die beiden sind unzertrennlich und genießen Spaziergänge Hand in Hand am Strand. "Es war einfach Schicksal, er ist meine Seelenverwandter."

Mit ihrem neuen Partner scheint Iris das große Los gezogen zu haben. Quelle: bunte.de

Eigentlich hatte Iris nicht vor, noch einmal zu heiraten. Doch der neue Mann an ihrer Seite scheint ihre Meinung geändert zu haben. Auf die Frage, ob sie noch einmal heiraten würde, antwortet sie auf Instagram: "Eigentlich wollte ich nie mehr heiraten, weil ich oft denke, dass mir die Ehe kein Glück gebracht hat." Sie unterstreicht diese Aussage mit dem Hashtag: "Sag niemals nie". Werden also bald erneut Hochzeitsglocken für die Noch-Ehefrau von Peter Klein läuten?

Ob und wann der Unbekannte sich ihren Fans in den sozialen Medien zeigen wird, weiß die 56-Jährige noch nicht. Ihr Liebster möchte nicht in der Öffentlichkeit stehen, und das akzeptiert Iris. Die beiden wollen ihr Glück zu zweit vorerst genießen.

Quelle: bunte.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Brigitte Macrons Schönheitsentwicklung: Welche Schönheitsoperationen die französische First Lady hinter sich hat

Frau, die Zwillinge erwartete, brachte siamesische Zwillinge zur Welt

Eine Hündin wartet jede Nacht auf den Bus, um sich dafür zu bedanken, dass er ihren Freund nach Hause bringt

"Seltene und schöne": Wie ausgefallene Taubenrassen aussehen

Mehr anzeigen

Für "Let's Dance"-Stars Christina Luft und Luca Hänni startet ein neues Kapitel: Das Paar bereitet sich darauf vor, in sein eigenes Haus zu ziehen

"Bauer sucht Frau": Mehr Bäuerinnen als je zuvor nehmen an der neuen Staffel teil