Die „Überlebenswohnung“ ist ein luxuriöser Atombunker, der die Mega-Reichen vor einer möglichen Apokalypse schützen soll.

Die „Überlebenswohnung“. Quelle: dailymail.co.uk

Während einige der Einheiten bereits an Mitglieder der 1% verkauft wurden, die auf einen Fluchtplan hoffen, sollte der Weltuntergang eintreten, sind immer noch Einheiten in allen drei Arten von Grundrissen verfügbar, mit Preisen ab 1,5 Millionen US-Dollar und bis zu 4,5 Millionen US-Dollar für eine vollwertige Einheit.

Die „Überlebenswohnung“. Quelle: dailymail.co.uk

Eine Tür in den Atombunker. Die Struktur befindet sich 60 Meter unter der Erde, an einem geheimen Ort mitten in Kansas. Jetzt wird es von Sicherheitskräften bewacht und von Überwachungskameras und gepanzerten Lastwagen umgeben und verfügt über kugelsichere Türen und Tunnel.

Die „Überlebenswohnung“. Quelle: dailymail.co.uk

Neben dem Preis für den Kauf einer Wohneinheit müssen die Eigentümer monatlich 5.000 USD ausgeben, um die Lebenshaltungskosten zu decken – Essen, Internet, Strom und Wasser. Auf den oberen Ebenen befinden sich die Gemeinschaftsbereiche, darunter die einzelnen Wohneinheiten.

Die „Überlebenswohnung“. Quelle: dailymail.co.uk

Der Atombunker verfügt im unteren Teil der 15 Stockwerke über einen Fitnessraum mit Sauna und Dampfbad. Ein Laufband und ein Heimtrainer in der Turnhalle des Bunkers werden wohlhabende Bewohner im Falle einer möglichen Apokalypse fit und gesund halten.

Die „Überlebenswohnung“. Quelle: dailymail.co.uk


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Unerklärliche Freundschaft“: ein Kater hat sich mit einer Maus angefreundet und seinen Besitzer überzeugt, sie mit ins Haus zu nehmen

„Helfende Hand“: zwei Männern gelang es, dem verwirrten Känguru aus dem kalten See zu helfen, Details

„Klein aber gemütlich“: Das dünnste Haus in New York wird für 4,9 Millionen Dollar verkauft

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Das Genie besuchen": das Haus, in dem der Nobelpreisträger John Steinbeck seine Romane schrieb, wird erstmals zum Verkauf angeboten, Details

„Gefühl der Antike“: wie ein Haus mit Panoramablick auf das Meer und speziellen Veredelungsmaterialien von innen aussieht

„Rekordpreis": Das teuerste Haus der USA wird für 500 Millionen Dollar verkauft, Details