Victoria Schild entdeckte in einem Walmart-Laden ein Aquarium, in dem offenbar ein Fisch seine letzten Tage verbrachte. Sie war sich sicher, dass er sterben würde, wenn sie ihn auch nur eine weitere Nacht im Laden ließ.

Fisch. Quelle: petpop.com

Victoria beschloss, dass sie den Fisch auf jeden Fall retten würde.

Sie fand Behandlungen, die auf wundersame Weise sogar die Flossen und den Schwanz des Meerestieres wiederherstellten.

Fisch. Quelle: petpop.com

Nur eine Woche in sauberem Wasser mit Medikamenten erweckte sie wieder zum Leben.

Fisch. Quelle: petpop.com

Was für ein wunderschöner Fisch mit einem wahnsinnigen Lebenswillen ist das denn?

Fisch. Quelle: petpop.com

Victoria nannte den schönen Fisch Argo.

Fisch. Quelle: petpop.com

Dieses abschreckende Beispiel soll die Aufmerksamkeit auf die Art und Weise lenken, wie Fische und Tiere in Zoohandlungen gehalten werden.

Quelle: petpop.com

Beliebte Nachrichten jetzt

„Standortgeheimnis“: warum das alte schmutzige Haus für zwei Millionen Dollar verkauft wurde, Details

„Seltener Fund“: Archäologen entdecken antike Holzskulpturen, die vor zwei Tausend Jahren für Gottheiten angefertigt wurden

„Spielkamerad“: der Hund konnte nicht verstehen, warum sein junger Besitzer Ball nicht spielen wollte

"Den Kompass verloren": Wie eine süße kleine Katze sich entschied, sich den Bergwanderern anzuschließen

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Tiere, die Menschen retten können: Wie Hunde und Katzen bei gesundheitlichen Beschwerden helfen können, Details

Ein Mann ließ eine Katze in sein Haus, und drei Tage später machte sie ihm ein Geschenk