Die jüngsten Söhne von Pierce Brosnan, Dylan und Paris, haben zugegeben, dass sie nicht wussten, dass ihr 007-Star-Vater berühmt war, als sie aufwuchsen. In einem neuen Interview eröffneten sie das Familienleben und schlossen sich ihrem Vater an, als sie enthüllten, dass sie nur „dachten, er hätte viele Freunde“.

Pierce Brosnan. Quelle: dailymail.co.uk

Der Musiker Dylan teilte auch mit, dass er, sobald er von dem Ruhm erfuhr, es vor Freunden geheim halten würde – die schockiert waren, die Entdeckung zu machen. Pierce, der vor allem für seine Darstellung des gleichnamigen James Bond in der Franchise von 1995 bis 2002 bekannt ist, ist auch Vater von Sean, Christopher und Charlotte, die 2013 im Alter von 41 Jahren auf tragische Weise starb.

Pierce Brosnan. Quelle: dailymail.co.uk

Pierce teilt Dylan und Paris mit seiner Frau Keely Shaye Smith, während er in den 1980er Jahren die Kinder seiner ersten Frau Cassandra Harris, Christopher und Charlotte, adoptierte, als sie Sean zusammen willkommen hießen. Seinen Vater zu synchronisieren ist der „netteste Typ“, gab Dylan über seinen Vater zu: „Ich dachte immer, er hätte viele Freunde, als ich aufwuchs.“

Pierce Brosnan. Quelle: dailymail.co.uk

„Weil die Leute auf der Straße zu ihm kamen und er der netteste Typ ist, also redet er wirklich lange mit allen. Das zweitjüngste Kind von Pierce gab auch zu, dass er niemandem erzählt, wer sein Vater ist, und seine Freunde waren geschockt, als sie schließlich seine berühmte Familie trafen. Das sage ich unter keinen Umständen irgendjemandem“, scherzte Dylan.

Pierce Brosnan. Quelle: dailymail.co.uk

Trotz ihrer engen Beziehung scheinen Pierces jüngere Söhne nicht in die Hollywood-Fußstapfen ihres Vaters zu treten – der ihnen von der Schauspielerei abgeraten hat. Und als er beschrieb, warum er es nicht fördert, erklärte der Schauspieler einfach: Nur weil es harte Arbeit ist. Es ist ein Kreuz zu tragen. Du konstruierst und zerstörst dich selbst.“

Pierce Brosnan. Quelle: dailymail.co.uk


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Prähistorisches Ungeheuer“: Wissenschaftler erzählten über eine Kreatur, die vor 340 Millionen Jahren lebte und Befremdung auslöste

„Herzschmerz“: Nach der Rückkehr ins Tierheim war die Hündin so traurig, dass sie sich weigerte, spazieren zu gehen

"Ich bin bereit dafür": Hollywood-Schauspieler Hugh Jackson plant, die USA zu verlassen, Details

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat