Woody Allen gab am Sonntag bekannt, dass er sich nach Abschluss seines 50. Spielfilms vom Filmemachen zurückziehen werde. Der 86-jährige Schauspieler, Autor und Regisseur plant, sich vom Filmgeschäft zurückzuziehen, um sich auf das Schreiben zu konzentrieren. "Meine Idee ist im Prinzip nicht, mehr Filme zu machen und sich auf das Schreiben zu konzentrieren."

Woody Allen. Quelle: dailymail.co.uk

Derzeit arbeitet der Regisseur an seinem 50. und letzten Film mit dem Titel Wasp 22. Der Film, den er mit seinem Spätwerk Match Point verglich, wird komplett auf Französisch gedreht. Allen sagte, er wolle seinen Lebensabend mit Schreiben verbringen. Die Produktion seines letzten Films soll in ein paar Wochen beginnen.

Woody Allen. Quelle: dailymail.co.uk

Der Autor und Regisseur behauptete, die Handlung sei „aufregend, dramatisch und auch sehr unheimlich“ und beschrieb sie als etwas Ähnliches wie den Thriller Match Point, der 2006 den Goya-Preis für den besten europäischen Film gewann. Der Regisseur hat sich entschieden, in Europa zu arbeiten in den letzten Jahren aufgrund sinkender Unterstützung in den USA angesichts von Missbrauchsvorwürfen in der #MeToo-Ära.

Woody Allen. Quelle: dailymail.co.uk

Seine ehemalige Partnerin Mia Farrow beschuldigte ihn, seine siebenjährige Adoptivtochter Dylan 1992 sexuell missbraucht zu haben. Allen hatte die Öffentlichkeit bereits schockiert, als bekannt wurde, dass er eine romantische Beziehung mit Farrows damals 17-jähriger Adoptivtochter Soon-Yi Previn begonnen hatte.

Woody Allen. Quelle: dailymail.co.uk

Farrow und Allen waren mehr als ein Jahrzehnt zusammen, von 1980 bis 1992, und drehten 13 Filme zusammen, bevor er und Mia sich trennten, nachdem sie von seiner Beziehung zu Previn erfahren hatte. Der Regisseur hat die Missbrauchsvorwürfe immer bestritten, und es wurden nie Anklagen gegen ihn erhoben, obwohl Dylan, 37, an ihren Missbrauchsvorwürfen festhält.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Nicht nach Etikette: Queen Letizia wurde in einer seltsamen Pose fotografiert

„Geheimnisse des Weltraums“: Astronomen lüften das Geheimnis der Schwarzen Löcher, Details

Eine säugende Hündin versteckte ihre Welpen in alten Möbeln, um sie vor anderen zu schützen

Jennifer Aniston fordert 100 Millionen Dollar von Brad Pitt, Details

Mehr anzeigen

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat