Jorge Martinez hat sein ganzes Leben lang streunende Hunde gefüttert, und eines Tages griff ihn eine von ihnen unerwartet an. Der Mann reagierte jedoch nicht mit Aggression, sondern mit Zuneigung und Liebe.

Ein Einwohner Mexikos kümmert sich täglich um Tiere, die Hilfe brauchen. Auf seiner Twitter-Seite zeigt der Freiwillige seine Schützlinge. Am meisten beeindruckt waren die Benutzer von der Geschichte einer streunenden Hündin, die an die Freundlichkeit der Menschen glaubte.

Der Mann mit der Hündin. Quelle: apostrophe

Eines Tages näherte sich Jorge der Hündin auf der Straße, um ihr etwas zu essen zu geben. Aus Angst und Panik stürzte sie sich jedoch auf den Mann und biss ihn hart in die Hand. Martinez beschloss, Mitleid mit der Hündin zu haben, er begann sie jeden Tag zu besuchen und aufzupassen.  

Der Mann mit der Hündin. Quelle: apostrophe

„Sie hat mich gebissen, und ich habe es ihr mit Liebe zurückgezahlt. Ich habe sie jeden Tag gefüttert. Hunde sind nicht böse, sie kämpfen nur jeden Tag für ihr Existenzrecht auf der Straße“, schrieb Jorge.

Der Mann mit der Hündin. Quelle: apostrophe

Im Laufe der Zeit brachten die Bemühungen des Mannes Früchte und die Hündin verwandelte seine Einstellung zum Mann von Aggression in Zuneigung. Jetzt vertraut die Hündin dem Mann, und jedes Mal rennt sie zu, wenn sie ihren Retter sieht.

„Jetzt sieht sie mich an und rennt immer auf mich zu, es kostet viel mehr als ein Bissen“, sagte Martinez.  

Der Beitrag des Mannes hat viele positive Rückmeldungen erhalten. Viele schrieben, dass nur wenige dies an seiner Stelle getan hätten, und stellten fest, dass Jorge ein großes Herz habe.

Quelle: apostrophe.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle Tickets sind schon ausverkauft: in Hongkong startete man eine fünfstündige Busroute für Menschen, die schlafen möchten

Beliebte Nachrichten jetzt

„An das Glück glauben“: Der streunende Hund zögerte, die Schwelle zu überschreiten, weil er nicht glaubte, dass er nun ein Zuhause hat

Der vollständig tätowierte Mann ändert weiterhin sein Aussehen, um „ein Außerirdischer zu werden“

„Geschichte einer Verwandlung“: Eine Frau beschloss, sich komplett zu verändern, um Mutter zu werden

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Die Familie ließ ihren Hund auf der Straße, als sie umzog: aber das Tier wartete weiter und fror in der Kälte