Vor etwa 10 Jahren hatte ein Japaner endlich genug von dem unerträglich langweiligen Leben eines Büroangestellten und kündigte seinen Job. Er war der Großstadt überdrüssig, und so zog Yohei Aoki in die verlassene Schule. Viele Leute verstanden nicht, was er tat, aber nach einem Jahr begann das alte Gebäude ihm gutes Geld zu bringen.

Land. Quelle: trendymen.com

In den letzten Jahrzehnten war Japan mit einer schweren demografischen Krise konfrontiert, da immer mehr Menschen die Länder verlassen. Die Kleinstädte altern rapide - alle jungen Leute ziehen in die großen Ballungsräume wie Osaka und Tokio, um dort zu arbeiten.

Schule. Quelle: trendymen.com

Und nun wurden rund 500 Schulen in ländlichen Gebieten aufgegeben. Aoki war sich dessen bewusst und machte sich gezielt auf den Weg in das Iya-Tal, das als eine der schönsten, aber auch unentdecktesten Gegenden Japans gilt. Hier hoffte der Mann zunächst, ein verlassenes Gebäude zu finden - nach dem Gesetz hat jeder Bürger des Landes das Recht, es für eine relativ geringe Summe zurückzukaufen.

Schule. Quelle: trendymen.com

Der Mann verbrachte die ersten Monate damit, ein Musikzentrum in einem der Klassenzimmer der Schule einzurichten. Aoki dachte, er würde hier friedlich als Einsiedler leben, doch dann verwandelte er die gesamte Etage des Gebäudes in einzelne Zimmer und begann, sie über Airbnb zu vermieten.

Ein Zimmer mit Bergblick kostet hier etwa 30 Dollar pro Nacht:

Die Menschen reagierten auf das Angebot eines ungewöhnlichen Hotels. Immer mehr Gäste trafen ein. Aoki eröffnete ein kleines Restaurant und entwickelte eine Leidenschaft für das Rösten von Kaffee, den er online verkaufte. Die verlassene Schule begann, Geld einzubringen, und der Mann betrachtete es nicht einmal als Arbeit - er tat alles mit Begeisterung.

Menschen. Quelle: trendymen.com

Nun plant Aoki, eine weitere Schule zu kaufen und sie einem Gleichgesinnten zu übergeben. Aoki glaubt, dass er aus den alten Schulen eine ganze Hotelkette machen könnte.

Quelle: trendymen.com

Beliebte Nachrichten jetzt

77-jährige Pflegeheimbewohner verliebten sich auf den ersten Blick und heirateten

„Essenszeit“: Der Hund verbirgt seine Gefühle nicht, wenn er hungrig ist

Prinzessin Charlotte zeigte bei einem gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit ihren Eltern schauspielerische Fähigkeiten

Die Frau ist 52 Jahre alt, sieht aber 20 Jahre älter aus: Sie wird für ihre Falten und ihren Lebensstil kritisiert

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Geheimnis eines Bergsteigers, der vor 50 Jahren im Himalaya verschwand, wurde durch einen Stiefel gelüftet, den ein anderer Bergsteiger zufällig fand

"Wir wollen uns in keiner Weise einschränken": junges Ehepaar entspannt sich in Nachtclubs mit eigenen kleinen Kindern