Das mexikanische Medienkonglomerat "Televisa", das 1979 die Fernsehserie  „Auch die Reichen weinen“ präsentierte, drehte eine neue Version der Seifenoper. Im Allgemeinen blieb die Handlung die gleiche, auch die Namen der Hauptfiguren haben sich nicht geändert, sondern spielen Mariana und Luis Alberto junge und talentierte Schauspieler.

Schauspieler. Quelle: joinfo.com

Interessante Fakten über die aktualisierte Version der Serie "Die Reichen weinen auch" wird Joinfo.com erzählen. Wie werden Mariana und Luis Alberto im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts leben?

In der Serie, die vor über 40 Jahren erschien, spielten die mexikanischen Schauspieler Veronica Castro und Rogelio Guerra die Hauptrollen.

Veronica. Quelle: joinfo.com

Veronica ist jetzt 69 Jahre alt und Rogelio ist 2018 im Alter von 81 Jahren verstorben.

Rogelio. Quelle: joinfo.com

Die aktualisierte Serie ist wesentlich kürzer als die vorherige. Während sie Ende der 1970er Jahre 244 Episoden umfasste, passte die Geschichte des Kennenlernens und der Liebe der Hauptfiguren im Jahr 2022 in 60 Episoden.

Schauspieler. Quelle: joinfo.com

Mariana wird in der neuen Version der Seifenoper von der 32-jährigen mexikanischen Schauspielerin Claudia Martin gespielt, ihr Partner ist der 46-jährige Schauspieler Sebastian Rulli.

Schauspieler. Quelle: joinfo.com

Die Handlung der neuen Serie

Die Handlung bleibt dieselbe: Mariana Villarreal, ein bescheidenes und armes Mädchen, verlässt die Ranch, auf der sie aufwuchs, und zieht in die Hauptstadt. Sie zieht nach Mexiko-Stadt, wo sie sich in den kapriziösen Sohn des wohlhabenden Alberto Salvatierra, Luis Alberto, verliebt, der flatterhaft, launisch und selbstverliebt ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Unerwarteter Besucher“: Die Python beschloss, ins Haus zu durchkriechen, wurde aber von einer Katze aufgehalten

„Duschen in Fitnessräume und Leben vor aller Augen: Eine Frau entschied sich, in Auto zu wohnen, und teilte ihre Erfahrungen

Noah Wall wurde fast ohne Gehirn geboren: Wie der Junge neun Jahre später lebt

Die Frau ist 52 Jahre alt, sieht aber 20 Jahre älter aus: Sie wird für ihre Falten und ihren Lebensstil kritisiert

Mehr anzeigen

Eine neue Version von "Auch Reiche weinen" wird voraussichtlich 2022 Premiere haben.

Quelle: joinfo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Geheimnis eines Bergsteigers, der vor 50 Jahren im Himalaya verschwand, wurde durch einen Stiefel gelüftet, den ein anderer Bergsteiger zufällig fand

"Wir wollen uns in keiner Weise einschränken": junges Ehepaar entspannt sich in Nachtclubs mit eigenen kleinen Kindern