Glücklicherweise holen sich Hundewillige zunehmend Welpen aus Tierheimen. Allerdings gibt es nicht weniger Fans von Rassehunden. Viele Menschen träumen davon, einen Hund einer bestimmten Rasse zu haben. Manchmal muss ein neuer Besitzer viel Geld in die Hand nehmen, wenn er einen Welpen kauft, denn manche Rassen können mehr kosten als ein Auto.

Akita Inu

Akita Inu. Quelle: laykni.com

Diese bezaubernden kleinen Hunde haben die Menschen nicht nur mit ihrem plüschigen Aussehen, sondern auch mit ihrem ruhigen Gemüt überzeugt. Die Popularität dieser Rasse stieg während der Hachiko-Filmzeit sprunghaft an. Dieser Hund gilt als der berühmteste Vertreter der Rasse in der Welt. In Japan, ihrem Ursprungsland, sind diese Hunde schon lange beliebt, aber jetzt haben die Plüschhunde die Herzen von Hundeliebhabern auf der ganzen Welt erobert.

Pharao-Hund

Pharao-Hund. Quelle: laykni.com

Der Name dieser Hunde wurde von der Geschichte vorgegeben - sie sind auf einigen altägyptischen Fresken abgebildet. Ursprünglich war diese Rasse nur ein Jagdhund, aber heute werden sie oft als Begleithunde gezüchtet. Die Haupteigenschaften dieser Rasse sind Ausdauer sowie ein fröhliches und freundliches Gemüt. Ein solcher reinrassiger Hund kann fast eine halbe Million Rubel kosten. Über die Besonderheiten der Schäferhunde, über die sich die Züchter ausschweigen, haben wir übrigens bereits berichtet.

Chow Chow

<em>Chow Chow.  </em>Quelle: laykni.com

Trotz ihres niedlichen und harmlosen Aussehens sind diese Hunde sehr stolz und unabhängig. Sie beeindrucken die Menschen mit ihrem dichten Fell, ihrer erstaunlichen blauen Zunge und ihrer Ähnlichkeit mit Stofftieren.

Samojeden-Hund

<em>Samojeden-Hund. </em>Quelle: laykni.com

Diese wunderschönen Tiere stammen aus dem Norden und haben lange Zeit mit den einheimischen Völkern zusammengelebt und ihnen geholfen, in einer rauen Umgebung zu überleben. Dort weideten sie Rentiere und hielten die Kinder warm und bei Laune. Jetzt werden diese freundlichen Hunde in der ganzen Welt adoptiert, oft als Gefährten. Interessanterweise werden diese Hunde für Menschen empfohlen, die zu Depressionen neigen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Invasion" von Ratten: Experten haben herausgefunden, warum sich Nagetiere häufiger in Autos niederlassen

"Gesegnetes Geschöpf": 33-jährige Elefantin brachte ein einzigartiges Jungtier zur Welt

Archäologen entdecken in Ungarn Schätze aus der Bronzezeit, die mehr als 3 000 Jahre alt sind

Prinzessin Charlotte zeigte bei einem gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit ihren Eltern schauspielerische Fähigkeiten

Mehr anzeigen

Tibetanische Dogge

<em>Tibetanische Dogge. </em>Quelle: laykni.com

Diese Giganten arbeiten seit vielen tausend Jahren mit den Menschen zusammen. In Tibet bewachten sie Klöster und weideten Vieh an den Hängen des Himalaya. Sie sind treue Freunde und ausgezeichnete Wächter. Der Preis für einen Welpen eines solchen Hundes kann eine halbe Million Rubel übersteigen.

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Blyde River Schlucht: wie die grünste Schlucht der Welt aussieht

In Schweden hat man Mülltonnen geschaffen, der Emotionen ausdrücken: wie sie Bürger an Sauberkeit heranführen, Details