Ein verstecktes Bild von Madonna mit Kind wurde unter der Farbschicht des berühmten Gemäldes „Man of Sorrows“ von Sandro Botticelli versteckt. Das Gemälde kostet 40 Millionen Dollar.

Die Zeichnung wurde mithilfe der Infrarotreflektographie entdeckt, einer Methode zur Analyse von Gemälden, die die Sicherheit des Werks nicht verletzt und es ermöglicht, die Skizzen des ursprünglichen Autors sowie die vorgenommenen Änderungen zu untersuchen.

„Man of Sorrows“ von Sandro Botticelli. Quelle: esquire.com

Chris Apostol, Senior Vice President und Director of Old Master Paintings bei Sotheby's in New York, bemerkte, dass die versteckte Zeichnung höchstwahrscheinlich die Handlung der Madonna of Tenderness darstellt – in der Regel in Gemälden mit einer solchen Handlung drückt die Mutter von Gott den Kopf des Babys an ihre Wange.

Die Gesichtszüge des Babys auf dem Bild „Man of Sorrows“ von Sandro Botticelli. Quelle: esquire.com

Die Gesichtszüge des Babys sind deutlich sichtbar, wenn das Bild umgedreht wird.

In dieser Skizze sind einige Linien dicker als andere, was darauf hindeutet, dass sie möglicherweise von einer anderen Zeichnung gezeichnet und dann mit flüssigem Pigment aufgetragen wurden. Gleichzeitig ist der Kopf des Babys, sagte Chris Apostol, ein einzigartiges Bild, das in keinem anderen Werk von Botticelli zu finden ist.

Nicht alle Teile der Skizze sind deutlich sichtbar: Unter dem Bild wurden auch Abbildungen der Nase und Augenbraue einer Frau, der Falten des Mantels, eines Teils des Ärmels sowie der Hand eines Kindes gefunden.

Laut dem Apostel verwendete Botticelli höchstwahrscheinlich einfach die Leinwand mit der unvollendeten Skizze als neue Leinwand, da Leinwände damals ein wertvolles Gut waren.

Quelle: esquire.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ehepaar fand bei einem Spaziergang eine verdächtige, schwere, rostige Dose: Als sie die mit nach Hause nahmen, wurden sie plötzlich reich

Die Königin Elisabeth sucht nach einem neuen Schlosswächter, den enge Räume in Verlegenheit nicht bringen werden

Beliebte Nachrichten jetzt

„Erste Schritte“: Giraffenbaby lernt wegen Schwierigkeiten mit Pfoten wieder laufen

„Kleiner Witzbold“: Der entzückende Hund beschloss, mit seinem Kissen zu spielen, und verursachte ein echtes Chaos im Wohnzimmer

„Herr Geduld“: Ein großer Dobermann erträgt geduldig alle Streiche seines Kätzchenfreundes

Seltsame Details, die auf den berühmtesten Gemälden verborgen sind

Mehr anzeigen