Ein entzückendes neues Heimvideo zeigt einen kleinen Hund, der sicherlich nicht bereit ist für seine frühmorgendlichen Weckrufe.

Grover, der Mops. Quelle: dailymail.co.uk

Mel Stringer filmte zwei Wochen lang jeden Tag das lethargische Verhalten ihres Mopses Grover und bearbeitete das Filmmaterial, um eine komische Montage zu erstellen.

Grover, der Mops. Quelle: dailymail.co.uk

Insgesamt sieht man den süßen Hund 29 Mal gähnen. Oftmals, wenn er seinen Mund weit öffnet, um seine Zunge und seine Zähne zu enthüllen, stößt Grover auch einen erschöpften Schrei aus.

Grover, der Mops. Quelle: dailymail.co.uk

Obwohl er nicht die Energie für eine Oscar-prämierte Leistung hat, ist das Haustier sicherlich für diesen Anlass gekleidet.

Grover, der Mops. Quelle: dailymail.co.uk

Eines Tages erscheint er mit einer eleganten Fliege und hat auch eine beeindruckende Auswahl an Pullovern.

Grover, der Mops. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Stringer sagt, dass Grover morgens immer gähnt. Sie beschloss, seine skurrile Angewohnheit im Rahmen eines ihrer Kunstprojekte mit der Kamera festzuhalten.

 

Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Kronprinz Hamdan von Dubai zeigte seine Kinder an deren Geburtstag

Fischer sahen im Wasser einen Bären mit einem Glas auf dem Kopf, es war sehr riskant, aber sie wagten es, ihn zu retten

„Braut von Frankenstein“: Die Frau habe sich am Vorabend der Hochzeit nach einem kosmetischen Eingriff im Spiegel nicht wiedererkannt

Wie Prinzessin Diana aussehen würde, die im Jahr 2021 60 Jahre alt wäre

Mehr anzeigen

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Ich bin die Königin“: Die Katze beschloss, dem Dackel zu demonstrieren, wer der Boss ist

„Glänzt wie neues“: Eine junge Mutter teilte mit, wie sie schnell und effizient das Badezimmer putzt

„Neue Mitarbeiter“: wie das Café funktioniert, wo alle Kellner Roboter sind